Heilpraktikerin – Brigitte Henseler

Heilpraktikerin - Brigitte - Henseler

Urheber: Brigitte Henseler

Geboren wurde Brigitte Henseler 1950 in einem kleinen Ort auf der Schwäbischen Alb. Schon in der Schule war sie fasziniert von naturwissenschaftlichen Themen, vor allem der Biologie und den Funktionen des menschlichen Körpers. Nach der Geburt ihrer beiden Kinder 1968 und 1969 begann sie ihren beruflichen Weg mit der Ausbildung an einer anerkannten Kosmetikschule in Stuttgart. Weitere medizinische Ausbildungen wie Fußpflege beim ZFD , manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder usw. folgten.

Auf dem Höhepunkt ihrer Selbständigkeit mit einem großen Kosmetik-Institut in Donzdorf erkrankte sie mehrmals an Krebs.

Die ersten beiden Erkrankungen wurden mit den geläufigen Methoden der Schulmedizin therapiert, was zur Folge hatte, dass sie ihren Beruf nicht mehr im bisherigen Umfang ausüben konnte. Durch die operative Entfernung von Lymphknoten waren ihre Arme schwach und ödematös angeschwollen. Außerdem musste sie feststellen, dass unsere heutigen Kenntnisse in der allgemein üblichen Medizin nur ein Sammelsurium der verschiedensten Symptome sind, denen irgendwelche Etiketten aufgeklebt werden. Fragt man nach der Ursache von Krankheiten, bekommt man gewöhnlich zur Antwort: Idiopathisch (unbekannt) oder genetisch bedingt. Einen wissenschaftlichen Hintergrund konnte sie nirgends entdecken. 

Enttäuscht von der Art und Weise, wie in der herkömmlichen Medizin mit erkrankten Menschen umgegangen wird

Angetrieben davon, einen neuen Beruf zu erlernen, den sie mit voller Hingabe und Enthusiasmus ausüben kann, entschloss sie sich 1998 eine berufsbegleitende Heilpraktikerausbildung in Stuttgart zu absolvieren, die sie im Mai 2001 mit der staatlichen Prüfung beim Gesundheitsamt in Heilbronn erfolgreich abschloss.

Immer noch auf der Suche nach einer menschlichen Medizin und nach der Antwort auf die Frage WARUM? lernte sie im November 2001 DIE FÜNF NATURGESETZE kennen, die Dr. Hamer entdeckte.

Endlich! Endlich bekam sie Antworten auf all ihre Fragen. Und endlich war es wirklich Naturwissenschaft – logisch, verständlich und alles nachvollziehbar – biologisch.

Seit dieser Zeit beschäftigte sie sich intensiv mit den Erkenntnissen Dr. Hamers und mit den verschiedensten Möglichkeiten, erkrankten Menschen zu helfen, ihre schwierigen Situationen zu meistern und zu lösen. Sie machte eine Ausbildung direkt bei Dr. Hamer in Spanien und besuchte unzählige Seminare zum Thema Germanische Heilkunde sowie Persönlichkeitstrainings, Tanztherapie, den Einsatz von Radionik, Psych-K und vieles mehr.

2003 war sie Mitgründerin des Studienkreises Neue Medizin/Germanische Heilkunde – Donzdorf, den sie bis heute leitet.

Dort finden monatlich Vorträge zum Thema Medizin statt. Zusätzlich rief sie 2009 den Workshop Zuversicht und Zukunft ins Leben. Dazu treffen sich monatlich offene und aufgeschlossene Menschen, um sich über Erkenntnisse und Umsetzungsmöglichkeiten aus persönlichkeitsbildenden Büchern und Seminaren auszutauschen.

Doch ihr wichtigstes Anliegen ist nach wie vor, dass alle Menschen die Möglichkeit haben, an neutrale Informationen über die Inhalte und Erkenntnisse der Germanischen Heilkunde zu kommen. Damit alle Menschen die Möglichkeit haben, sich wirklich neutral, frei und völlig ohne Beeinflussung selbst zu entscheiden, welchen Therapieweg sie gehen werden. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist jedoch, dass jeder die 5 Naturgesetze kennt und sie auch versteht. Deshalb hat Brigitte Henseler im Januar 2010 gemeinsam mit ihrer Tochter eine Seminarreihe konzipiert, in dem sie die Erkenntnisse Dr. Hamers in einfache Worte gefasst hat, so dass sie von jedem – auch ohne medizinische Vorbildung – verstanden werden können.